Programm

(Änderungen vorbehalten)

10.03.2020 – Einführung
17.03.2020 – Moira Ivana Millán: Indigene Frauen, Gender und Weltanschauung (Cosmovisión)
24.03.2020 – an.schläge: Feministische Medienarbeit als emanzipatorische Praxis
31.03.2020 – LEFÖ: Migrant*innen, Sexarbeit, Frauenhandel
21.04.2020 – Queer Base: Emanzipatorische Arbeit zu sexuellen Minderheiten auf der Flucht
28.04.2020 – Stefanie Mayer: Feministisch Theoretisieren – Aktivismus, academia und zurück
05.05.2020 – Erzsébet Barát: The Rhetoric of Discreditation – Challenge the Logic of the Politics of Fear (ENG) verschoben! Neuer Termin wird bekanntgegeben!
12.05.2020 – VIDC: Kritische Männlichkeiten im Migrationskontext
19.05.2020 – Boka En: Making a Difference – Drawing Boundaries and Enacting Inclusions/Exclusions in LGBTIQ* activism and academia (ENG)
26.05.2020 – Dr. Natasha Kelly: Schwarzer Feminismus
09.06.2020 – Elisabeth Löffler: Sexualität & Körper
16.06.2020 – Mag. Amani Abuzahra, M.A.: Feminismus & MuslimInnen
23.06.2020 – Antje Daniel: Feministische Utopien
30.06.2020 – Podiumsdiskussion zum Thema Aktivismus